DER NEUE WIESENTBOTE

Mann Polizist langhaarige Geldsklavin

Eine jährige Mountainbikerin kam auf einem Güterweg in Pregarten zu Sturz. Die Frau, die keinen Helm trug, schlug mit dem Gesicht auf dem Asphalt auf und verlor kurz das Bewusstsein. Sie wurde ins AKH Linz gebracht. Am Die Lenkerin des Mopeds prallte gegen die Front des PKW und wurde nach dem Sturz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Zams gebracht.

Suchergebnisse Chronologie

Leipzig rpo. Polizisten dürfen nicht per Ministererlass zum Friseur geschickt werden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht am Donnerstag in Leipzig. Geklagt hatte ein langhaariger Polizist, der mit der Vorschrift, dass Beamte all the rage Uniform ihre Haare nicht länger als bis zum Hemdkragen tragen dürfen, sein Persönlichkeitsrecht verletzt sah. Geklagt hatte ein Polizist aus Rheinland-Pfalz, der seine Haare weit über den Hemdkragen hatte wachsen lassen. Mit Hinweis auf einen Erlass des Innenministeriums hatte sein Vorgesetzter von ihm verlangt, sich die Haare zusammenstreichen zu lassen. Das Innenministerium hatte determiniert, dass eine deutlich über den Hemdkragen reichende Haarlänge bei männlichen uniformierten Polizeibeamten mit dem geforderten korrekten Erscheinungsbild non vereinbar sei. Während die Vorinstanzen Allgemeinheit Klage des Polizisten abgewiesen hatten, chatter ihm nun das Bundesverwaltungsgericht Recht.

Neueste Bildergalerien zum Thema

Was soll das alles? Wenn jetzt hier wieder Kommentare mit dem Grundrecht auf Demonstration auftauchen wird einem echt sitzend. Dieses Grundrecht hat sich diese Gruppe von Egoisten selbst verwirkt.

Polizist schubst 75-Jährigen brutal zu Boden - Erneute Polizeigewalt in den USA

Comment