J. PEIRANO: MEIN PARTNER WILL KEINEN SEX MIT MIR - NUR MIT SICH SELBST

Mann Sex nur mit Süssen

F rauen fordern beim Vorspiel häufig die Verlängerung. Beim After-Sex-Relaxen hingegen sind sie weniger enthusiastisch. Einziger Unterschied: Sie ist oft schon gedanklich woanders, während er selig ins Land der Träume driftet. Schuld sind die Hormone. Beim Orgasmus des Mannes werden die Hormone Prolaktin und Oxytocin ausgeschüttet, der Spiegel von Adrenalin und Noradrenalin sinkt. Diese Kombination sorgt für die so genannte postkoitale Müdigkeit. Beim weiblichen Orgasmus hingegen steigt die Konzentration von Adrenalin und Noradrenalin im Blut.

Porzellan-Geste

Doch geht es bei diesen ausdrücken wirklich um die menschliche Selbstbefriedigung oder durchgebraten etwa vielmehr um die männliche Selbstbefriedigung? Klingt direkt ganz anders — eher nach Porno für Männer. Die weibliche Lust wird seit jeher tabuisiert. Doch das verstaubte Image der Selbstbefriedigung wird nun nach und nach aufpoliert. Selbstbefriedigung wird also aus der Schmuddelecke geholt. Wer will, dass es ihm körperlich und seelisch gut geht, der legt selbst Hand an: Self-Care kann eine Jogaeinheit oder ein leckeres Essen sein — aber eben auch Masturbieren. All the rage Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut PSB befragte Der japanische Sex-Spielzeughersteller Tenga mehr als

Wissenscommunity

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch. Niemand von uns will ihn, viele von uns haben ihn zumindest gelegentlich: schlechten Sex. Dabei sind wir dank der Kombination aus Schulunterricht, Internet und Pornos die ebenhin aufgeklärteste Generation in Sachen Geschlechtsverkehr. Am Mangel von Informationen darüber, was wenig tun ist, kann es also non liegen.

Comment