WARUM WÄHLEN? 10 GUTE GRÜNDE

Die Person wählt Freizügigen

Zugehörige Leistungen3 Das aktive Wahlrecht ist das Recht, sich an der Wahl durch Stimmabgabe zu beteiligen. Bei der Bundestagswahl sind Sie wahlberechtigt und können wählen, wenn Sie Deutscher oder Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind und am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind, seit mindestens drei Monaten Ihre Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland haben oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und im Wählerverzeichnis Ihrer Heimatgemeinde geführt werden. Grundsätzlich sind Sie immer in der Gemeinde wahlberechtigt, in der Sie mit Hauptwohnsitz gemeldet sind.

Verlust des Wahlrechts

Weshalb wählen? Daneben kann man auch Mitglied einer Partei oder eines Interessensverbands z. Kirche, Gewerkschaft etc. Die Wahlaberist Allgemeinheit typischste und wichtigste Partizipationsmöglichkeit. In einer Demokratie dürfen wir wählen. Das ist nicht selbstverständlich. Und wir können mit die Wahl mitbestimmen. Hier haben wir Ihnen 10 gute Gründe, wählen wenig gehen aufgelistet: Weil es mein Recht und Privilegist! Nur das Volk kann seine Vertreter entsenden.

US-Wahl 2020: Wann gibt es Ergebnisse? Zeitplan für Pennsylvania Arizona Nevada und Georgia steht

Unsere Korrespondenten sind den gesamten Wahltag unterwegs. Sie berichten aus Hochburgen der Demokraten und jenen der Republikaner. Wie ist die Stimmung vor Ort? Welche Hoffnungen haben die Leute? Wem haben sie die Stimme gegeben? Und: Warum? Alan Cassidy war bereits in West Chester und Philadelphia auf der Suche nach Antworten.

Comment