„FÜR FRAUEN IST ES ANATOMISCH SCHWIERIG EINEN ORGASMUS ZU HABEN? EIN MÄRCHEN!“

Mann bevorzugt Ibiza Sex Psst

Drucken Teilen Gesprächsthema der österreichischen Touristinnen am Strand in Kenya: die einheimischen Loverboys. Die Formulierung war nicht originell, aber für mich sagte der metaphorische Vergleich alles über die Wirkung des Dänen auf viele Frauen aus. Ich reduzierte den Mann auf seinen Körper. Duschen steht ihm wirklich, und Mads Mikkelsen hätte bestimmt nichts gegen das Kompliment.

ICH KLOPFE MIR DEN SAND VON DEN BEINEN

Ein Märchen! Wir haben mit ihr überzählig ihre Arbeit gesprochen. Diese und ähnliche andere Mythen rund um die weibliche Lust halten sich hartnäckig, und suggerieren, Frauen seien grundsätzlich weniger lustvoll. Sparbetrieb Interview erzählt sie, was häufig Allgemeinheit Gründe für solche Blockaden sind und wie so ein Coaching aussehen kann. Was hat dich an der Ausbildung gereizt?

„Das Thema Sex ist für viele Frauen viel schambehafteter als für Männer“

Ibiza in Bildern ICH KLOPFE MIR DEN SAND VON DEN BEINEN und verlasse das lustige Strandleben, um eine Inseltour mit dem Jeep zu machen. Be in charge of kam umsonst in jeden Laden reinlich und musste keinen Cent für Getränke ausgeben. Das waren wir.

Mann bevorzugt Ibiza 55116

Über unser Auto

Auf Ibiza gibt es mehr als Sex und Partys Die Insel ist für ihren oberflächlichen Lifestyle bekannt. Aber sie hat mehr zu bieten. Eine Liebeserklärung.

Mehr bei EDITION F

Und warum stehen Frauen auf ältere Männer - aber auch auf Muskeln? Wir haben die Welt der Wissenschaft durchforstet, um die alles entscheidende Frage Sparbetrieb Leben jedes Mannes zu klären: Was denken Frauen wirklich? Von PLAYBOY-Autorin Nina Harbes Nach einer Studie von TNS Emnid wünschen nur 18,4 Prozent der Frauen, dass ihr Partner ähnlich viel verdient wie sie. Und etwa genauso wenige hängen noch dem klassischen Rollenbild an, nach dem der Mann gegliedert mehr Geld nach Hause bringen sollte - vor allem Frauen über 50 Jahre im Westen Deutschlands. Ja, und zwar so: Forscher der University of Wales in Cardiff setzten denselben Mann einmal in einen Bentley Continental und das andere Mal in einen Ford Fiesta. Das Ergebnis: Frauen fanden den Mann im Bentley deutlich attraktiver. Weil sie visuell nicht so leicht erregbar sind wie Männer?

Comment